Fachpraxis für Akupunktur und integrative Medizin Dr. Schell

1996 begann ich mit der Ausbildung zum Akupunkteur. Ich erlernte diese jahrtausendalte ganzheitliche Heilmethode zunächst in Deutschland und absolvierte mehrere Prüfungen. In das tiefere Grundprinzip der Akupunktur wurde ich während meiner weiteren Ausbildung in Peking/China unterwiesen. Dort wurde ich in die ganzheitlichen Zusammenhänge und Sichtweisen der Traditionell-chinesischen Medizin (TCM) eingeführt und unterrichtet. Ich erwarb die Fachkunde der Organakupunktur und das Wissen um die möglichen Einflüsse von Faktoren, welche den Körper des Menschen von innen und außen schädigen können (sogenannte „Pathogene Faktoren“). Beeindruckend bleibt für mich die große Bedeutung von Emotionen für die Entstehung von Krankheiten aus Sicht der TCM. Vieles von dem alten Wissen wird in unserer heutigen Zeit mit dem lapidaren Begriff „psychosomatisch“ abgetan, eine sehr oberflächliche Betrachtungsweise und dem Kranken kaum dienlich.

Mittlerweile habe ich mehr als 1500 Ausbildungsstunden absolviert und freue mich auf jede neue Gelegenheit durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung meine Akupunkturkenntnisse stetig zu erweitern.

Schwerpunkte meiner Praxis liegen in der Schmerztherapie ebenso wie in der Behandlung von Krankheiten, welche sich mit „schulmedizinischer“ Therapie nicht ausreichend bessern lassen.

Auf meiner Webseite vermitteln wir Ihnen viele interessante Aspekte. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Interesse an einer Akupunkturbehandlung haben oder weitere Informationen benötigen.

 

Auf der Webseite www.allgemeinarzt-schell.de finden Sie auch Informationen zu meiner Facharztpraxis für Allgemeinmedizin.

 

 
Akupunkturzentrum Neustadt/Aisch